Eine Feuerwehr ist nur so gut, wie ihre Mitglieder ausgebildet sind.


Dabei hat Sicherheit im Übungsdienst und bei Einsätzen höchste Priorität.
Die Ausbildung zur Feuerwehrfrau, oder zum Feuerwehrmann ist äußerst vielseitig und umfaßt theoretische und praktische Kenntnisse und Fertigkeiten. Je nach Neigung und Interessen erstreckt sich die Ausbildung auf den richtigen Umgang mit einfachen Werkzeugen, über den Einsatz mit hochwertigen Rettungsgeräten und Löschfahrzeugen bis zur Bedienung modernster Kommunikations- und Meßgeräte.
Was sich ziemlich trocken anhört, kann aber auch eine Menge Spaß machen, was wir in den hier entstehenden Bild-Galerien zeigen möchten.